Startseite

 

kostenlose Kreditkarte

kostenloses Girokonto

Prepaid Kreditkarten

 

  dauerhaft kostenlose
   Kreditkarten

 

 

 

Comdirekt VISA

DKB VISA

Hanseatic Bank GenialCard

Wüstenrot Bank VISA

Santander SunnyCard

 

  Amex & MasterCard
  
& VISA Übersicht

 

 

 

American Express

Amex Gold Card

Amex Business

 

Barclaycard

Barclaycard Business

Barclaycard Gold

Barclaycard New VISA

Barclaycard Platinum

Barclaycard Student

 

Business Kreditkarten

 

Lufthansa kreditkarten

 

MasterCard

MasterCard Gold

MasterCard Student

 

Miles & More Cards

 

Studenten Kreditkarten

 

VISA

1822direkt Kreditkarte

 

  Prepaid
  

 

 

 

MasterCard Prepaid

Prepaid Card Vergleich

 

 

  Serviced & Infos
   Kreditkarten

 

 

 

Kreditkarten Antrag

Kreditkarten Bargeld

Kreditkarte kaufen

Kreditkartennummern

Kreditkarten PIN

Kreditkarten sperren

Kreditkarten Technik

Kreditkarten Vergleich

Tips & Tricks

Urlaub mit Kreditkarte

virtuelle Kreditkarte

 

 

  Geldtransaktionen 
   Infos

 

 

 

Cash Group

Cashpool Gruppe

Charge Card

Cirrus

Debit Card

ec Karte

ec Karte Gebühren

ec Kreditkarte

Geldautomaten

Geldkarte

GiroCard

Gutscheine

Maestrokarte

 

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie grundlegende Informationen um Chargeback

 

Ein Beispiel für die Absicherung des Chargebacks

Der Kreditkartenbesitzer erwirkt nach dem Kauf einer CD in Höhe von für 30,00 € das Chargeback bei der Issuer Bank.  Dem Händler wird auf seinem Konto die 30,00 € für das Storno der Ware und vielleicht 40 € als Chargeback Gebühr in Rechnung gestellt.

Bei einem abgesicherten Chargeback werden dem Händler von dem Versicherer sowohl die 30 € Storno als auch die Chargeback-Gebühr zurück erstattet. Dafür fällt  eine Gebühr von vielleicht 25 € an. Die Absicherung ist natürlich nicht kostenlos, sondern erfolgt gegen einen Versicherungsbetrag. Das Ganze ist für den Händler ein Rechenexempel der Kosten für die Absicherung und der zu erwartenden Chargeback-Quote,im Bezug auf den Umsatz.

 


Eine zu hohe Chargeback-Quote kann dazu führen, dass dem Händler von der Kreditkartengesellschaft untersagt wird,
weiter Kreditkarten als Zahlungsmittel zu akzeptieren, oder aber es werden empfindliche Strafzahlungen fällig. Häufig wird der Account des Händlers bei der Bank bzw. Kreditkartenemittenten geschlossen.

Einige Händler sind daher  bereit, gegen Rücksendung der Waren den Kaufpreis zu erstatten, wenn der Kunde dafür auf das Chargebackverfahren durch die Bank bzw. Kreditkartengesellschaft verzichtet, weil sie  daran interessiert sind, eine möglichst geringe Chargeback-Quote zu erhalten.

Die ChargebackQuote errechnet sich aus: Anzahl der getätigten Chargebacks/Anzahl der Transaktionen. Es ist schwierig, genauere Informationen zur Höhe der Quote und den genauen Zahlungsmodalitäten der Kartenemittenten zu erhalten.

 

 

Weitere Angebote finden Sie auf:

Top Kreditkarten: Amex Gold Card, VISA Kostenlos, MasterCard kostenlos.

Und speziell für Sparfüchse: online Kreditkarten, kostenlose Kreditkarte oder kostenloses Girokonto.

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr!