Startseite

 

kostenlose Kreditkarte

kostenloses Girokonto

Prepaid Kreditkarten

 

  dauerhaft kostenlose
   Kreditkarten

 

 

 

Comdirekt VISA

DKB VISA

Hanseatic Bank GenialCard

Wüstenrot Bank VISA

Santander SunnyCard

 

  Amex & MasterCard
  
& VISA Übersicht

 

 

 

American Express

Amex Gold Card

Amex Business

 

Barclaycard

Barclaycard Business

Barclaycard Gold

Barclaycard New VISA

Barclaycard Platinum

Barclaycard Student

 

Business Kreditkarten

 

Lufthansa kreditkarten

 

MasterCard

MasterCard Gold

MasterCard Student

 

Miles & More Cards

 

Studenten Kreditkarten

 

VISA

1822direkt Kreditkarte

 

  Prepaid
  

 

 

 

MasterCard Prepaid

Prepaid Card Vergleich

 

 

  Serviced & Infos
   Kreditkarten

 

 

 

Kreditkarten Antrag

Kreditkarten Bargeld

Kreditkarte kaufen

Kreditkartennummern

Kreditkarten PIN

Kreditkarten sperren

Kreditkarten Technik

Kreditkarten Vergleich

Tips & Tricks

Urlaub mit Kreditkarte

virtuelle Kreditkarte

 

 

  Geldtransaktionen 
   Infos

 

 

 

Cash Group

Cashpool Gruppe

Charge Card

Cirrus

Debit Card

ec Karte

ec Karte Gebühren

ec Kreditkarte

Geldautomaten

Geldkarte

GiroCard

Gutscheine

Maestrokarte

 

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie suchen eine dauerhaft kostenlose VISA Kreditkarte?
Sie möchten mit Ihrer VISA Kreditkarte weltweit an Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben?

 

Die Deutsche Kreditbank (DKB)  hat da ein Schnäppchen für Sie: kostenlose VISA Card + kostenlose Partnerkarte + kostenloses Girokonto + kostenlose Maestrokarte, alles kostenlos.

Die VISA Kreditkarte kostenlos der DKB können Sie
hier online bestellen:

 

 

Die kostenlose VISA Kreditkarte gibt es bei Eröffnung des DKB Cash Girokontos und zwar dauerhaft kostenlos. Der große Vorteil des Girokontos: Sie können weltweit mit der VISA Karte kostenlos Bargeld an Geldautomaten abheben. Das ist ein seltenes Angebot, denn sehr oft werden fürs Bargeld abheben mit der Kreditkarte im Ausland hohe Gebühren fällig. Und mit 7,5% ist der Zinssatz für den Dispokredit günstig!

  Einen Überblick aller gebührenfreien Kreditkarten Angebote finden Sie auf unserer Seite Kreditkarten kostenlos.

 

Informieren Sie sich im Überblick: alle wichtigen Details zur VISA Kreditkarte kostenlos der Deutschen Kreditbank AG:

 

  Vorteile und Service der VISA Karte kostenlos der Deutschen Kreditbank

  • Mit Ihrer Visa-Card können Sie an jedem Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abheben. Außerdem nutzen Sie die Vorteile des bargeldlosen Zahlens.
  • Ihre Visa-Card Abrechnung erfolgt zum 22. des Monats. Sofern Sie Ihr Kreditkartenlimit in Anspruch genommen haben, wird der Betrag von Ihrem DKB Girokonto eingezogen.
  • Visa-Card-Guthabenkonto
  • Umsätze Ihrer Visa Card werden zuerst mit dem Guthaben auf dem Visa-Card-Guthabenkonto verrechnet. Darüber hinaus steht noch das Kreditlimit zur Verfügung
  • Nutzung als Anlagekonto möglich
  • Guthaben ist jederzeit verfügbar
  • Übertragung von Geldbeträgen durch Überweisung vom Girokonto oder Dauerauftrag
  • Umsatz- und Kontostandsübersicht im Internet sowie monatlich per Post

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der VISA der DKB handelt es sich um eine Charge Card. Der mit der Karte umgesetzte Betrag wird am Monatsende vom Kreditkartenkonto abgebucht. Wenn das Guthaben dort zur Deckung nicht ausreicht, wird darüber hinaus auch vom Cash Girokonto im Lastschriftverfahren abgebucht.

Während es sich bei der DKB Kreditkarte um eine Charge Card handelt, ist die Santander Kreditkarte eine echte Credit Card. Die Comdirect Kreditkarte wiederum zählt zu den Debit Cards.

 

 

Das Unternehmen VISA, oder besser Visa Europe Services Inc., London

Wer an Kreditkarten denkt, dem fallen in erster Linie die beiden großen Marken MasterCard und Visa ein. Stellt man dann als nächstes die Frage, welche konkreten Aufgaben die Marken genau übernehmen wird es schwierig. Im Folgenden sollen die Aufgaben im Zusammenhang mit der Abwicklung von Kartenzahlungen beschrieben werden und welche Aufgaben Visa darüber hinaus noch wahrnimmt. An der Börse finden Sie das Unternehmen bei Reuters VISA.

 

Die Geschichte der VISA Card

Die Einführung der ersten Visa Card geht auf das Jahr 1976 zurück und löste die in den USA bereits etablierte BankAmericard ab. Die erste Visa Card in Deutschland wurde im Jahr 1980 eingeführt. Im Jahr 2008 ging die amerikanische Visa Inc. an die Börse und es wurde eine der größten Emissionen in der US-Geschichte. Die in London ansässige Visa Europe Limited wurde 2007 rechtlich von der Visa Inc. getrennt und ist heute im Besitz von ca. 4.600 europäischen Mitgliedsbanken.

 

Aufgaben und Leistungen Kreditkarten und mehr

Die Aufgaben bestehen in erster Linie nicht darin, Kreditkarten auszugeben. Diese Aufgabe wird von den Banken wahrgenommen. Damit eine Bank jedoch eine Kreditkarte ausgeben darf – man spricht hier auch vom Issuing – muss sie zuerst eine Lizenz beantragen. Mit dem Erwerb der Lizenz erkennt der Issuer dann auch die Bedingungen von Visa an. Auf der anderen Seite, der Kartenakzeptanz – auch Acquiring genannt – ist ebenfalls Visa nicht direkter Vertragspartner des Handels – sondern ein anderes unabhängiges Unternehmen, der sogenannte Acquirer. Auch er benötigt eine Lizenz, die ebenfalls daran gebunden ist, dass der Acquirer das vorgegebene Regelwerk akzeptiert. Die erste und mit Abstand wichtigste Aufgabe ist somit die Entwicklung und Einhaltung eines international verbindlichen Regelwerks zur Abwicklung von Kreditkarten auf der Issuing und Acquiring-Seite. Dahinter verbergen sich bspw. Vorgaben, die etwas darüber aussagen, wie eine Kartenzahlung vorgenommen werden soll und welche Anforderungen an die Sicherheit der Kartentransaktion gestellt werden. Denn wenn der Acquirer bspw. aus Kostengründen auf der Akzeptanzseite günstige – und unsichere Kartenterminals platzieren würde – und deshalb der Missbrauch ansteigt, dann zahlt am Ende der Issuer den Verlust. Damit zwischen beiden Parteien eine Regelung getroffen wird, werden die Regularien von Visa veröffentlicht.

 

Standards für bargeldlose Transaktionen

Darüber hinaus erstellt das Unternehmen auch Vorgaben über die bei der Kartentransaktion entstehenden Gebühren. So zahlt der Händler an den Acquirer ein sogenanntes Disagio. Einen Teil dieses Disagios muss der Acquirer an den Issuer abführen. Dies ist die sogenannte Interchange. Damit sich jetzt nicht alle europäischen Issuer – es dürften einige tausend sein – nicht mit den Acquirern, deren Zahl auch beträchtlich ist, bilateral bzgl. der Interchange verhandeln, gibt Visa diese Sätze verbindlich bekannt.

 

News & Trends Entwicklungen

Darüber hinaus wird für die Lizenznehmer die technologische Weiterentwicklung voran. Aktuell interessante Themen sind hier das Thema mobile-payment und kontaktloses Zahlen. Die Mehrheit der Karteninhaber hat diese technologische Weiterentwicklung durch die Ausstattung der Karten mit einem EMV-Chip feststellen können, auch der Security Code ist ein Schritt in diese Richtung..

Beim Thema mobile-payment geht es darum einen einheitlichen Sicherheitsstandard und eine einheitliche Abwicklung zu garantieren. So dürfen Kartendaten bspw. nicht unverschlüsselt übertragen werden und die Daten dann missbräuchlich eingesetzt werden könnten. Beim kontaktlosen Bezahlen geht es darum, dass die Karte nur kurz an einen Leser gehalten werden soll und innerhalb kürzester Zeit zwischen dem Leser und der Karte einen Verbindung hergestellt werden soll. Die Herausforderung an dieser Stelle ist die Entwicklung einer einheitlichen Technologie, welche Betragsgrenzen für kontaktloses Zahlen akzeptiert werden und welche Formen der Autorisierung genutzt werden sollen.

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr

 

Weitere gratis VISA Karten

Hanseatic Bank
GenialCard

dauerhaft 0 €,
ohne Konto
VISA kreditkarte
mit echtem Kredit

 

Comdirect VISA

keine Jahresgebühr,
mit Girokonto,
Debit Kreditkarte

 

 

VISA Karten werden von rund 2500 Banken und anderen Mitglieds- instituten des VISA Unternehmens in Deutschland angeboten.

 

VISA Cards mit hoher Sicherheit

Neu Karten sind alle mit hohen Sicherheitsstandards ausgerüstet. Verified by VISA ist neben dem EMV Chip eine weitere Anwendung, sicher mit der VISA Karte zu bezahlen.

Wußten Sie schon, dass das Unternehmen nicht nur mit Kreditkarten sein Geld verdient, sondern zusammen mit MasterCard zu den größten Zahlungs- konsortien der Welt gehört

 

Weitere Informationen bei VISA