Kreditkarten-1a

 

 

 

 

 

 

 

home

Kreditkarten kostenlos

Girokonto kostenlos

Prepaid Kreditkarten

 

 Daimler-orange   Kreditkarten Angebote

 

 

American Express Gold

Barclaycard

Mastercard

VISA

 

  Daimler-orange   Finanz Service

 

 

Abgeltungssteuer

EC Karte

Kredit online

Reisen & Urlaub

Tagesgeld

Tagesgeldkonto

Versicherungen Übersicht

Zinsen Übersicht

 

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                           

        Tagesgeldkonto

            Die besten online Tagesgeld Konto Angebote

Sie suchen hohe Zinsen fürs Tagesgeldkonto?

 

Fast jede Bank bietet seinen Kunden neben einem Girokonto auch die Möglichkeit, Geld auf einem Tagesgeldkonto anzulegen.

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, kann das Parken von Kapital auf einem Tagesgeld Konto, um das Anlagerisiko gering zu halten, eine echte Alternative zu Aktien darstellen. Der große Vorteil eines Tagesgeldkontos im Vergleich zu einem Konto von Festgeld ist die tägliche Verfügbarkeit des Guthabens. Hier kann der Kontoinhaber jederzeit Geld abheben.

Ein Konto für Tagesgeld wird inzwischen von mehreren Banken in Kombination mit einem kostenlosen Girokonto und einer kostenlosen Kreditkarte angeboten. Selbstverständlich ist die Führung als online Tagesgeldkonto möglich. Oberstes Kriterium für die Auswahl von einem Tagesgeld Konto ist neben der Einlagensicherheit die Höhe der Tagesgeld Zinsen.

 

> Die besten Tagesgeldkonten Anbieter finden Sie auf >Tagesgeld Vergleich

Das Tagesgeldkonto als Geldanlage

Das Tagesgeld Konto eignet sich für den Vermögensaufbau und für private Geldanlagen und zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus. Es kann für einen oder für zwei Kontoinhaber und sogar für Minderjährige geführt werden. Hierbei sind besondere Regelungen in Bezug Verfügungen über das Guthaben zu beachten, da bis zu einem bestimmten Alter des Minderjährigen nur die gesetzlichen Vertreter Auszahlungen vornehmen dürfen.

Einzahlungen kann hingegen jeder tätigen und bei einem Tagesgeldkonto kann, wie bei jedem Bankkonto auch, ein oder mehrere Bevollmächtigte ernannt werden, die ähnliche Rechte wie der Kontoinhaber haben. Ab dem Zeitpunkt der Kontoeröffnung steht das Tagesgeldkonto für Verfügungen bereit und es können je nach Anbieter durch Bareinzahlungen oder Überweisungen Einzahlungen in unbegrenzter Höhe vorgenommen werden. Darüber hinaus muss auch keine Mindestanlage Summe beachtet werden, da das Tagesgeldkonto für Investitionen in beliebiger Höhe genutzt werden kann.

Neben spontanen Einzahlungen eignet sich das Tagesgeldkonto auch für den mittel- bis längerfristigen strukturierten Vermögensaufbau, bei dem durch Daueraufträge in regelmäßigen Abständen ein bestimmter Betrag eingezahlt wird. Die Höhe des Sparbeitrages kann natürlich jederzeit angepasst werden. Auszahlungen zu Lasten des Tagesgeldkontos können ebenfalls jederzeit vorgenommen werden und werden entweder am Geldautomaten, am Schalter der Bank oder durch Überweisungen getätigt.

Das Tagesgeldkonto kann nicht wie ein Girokonto, auf dem ein Dispositionskredit eingerichtet werden kann, überzogen werden, so dass Auszahlungen nur im Rahmen des Guthabens zulässig sind. Anders als bei einem Sparbuch sind die Auszahlungen bei einem Tagesgeldkonto nicht auf einen bestimmten Betrag pro Monat begrenzt, so dass dem Kunden keine Vorschusszinsen in Rechnung gestellt werden können. Darüber hinaus spricht auch die Sicherheit der Geldanlage für das Tagesgeldkonto, da dem Anleger hier anders als bei einem Geldmarktfonds, der eine ähnliche Flexibilität verspricht, kein Wertverlust droht und die Geldanlage geschützt ist. Das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto wird Tag genau mit einem variablen Zinssatz verzinst, der regelmäßig den Gegebenheiten am Geld- und Kapitalmarkt angepasst wird. Die Zinsen der Tagesgeldanlage werden entweder monatlich, vierteljährlich oder jährlich dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Damit die Bank keine Abgeltungssteuer abzieht, die die Zinsgutschrift verringert, sollte ein Freistellungsauftrag vorgelegt werden.

Und es lohnt sich inzwischen wieder, einen Tagesgeld Vergleich durchzuführen, denn die Banken bieten sich ein Kopf an Kopf Rennen, was die Zinssätze für Tagesgeld angeht. Mit steigender Inflationsrate geht auch das Kampf um die Neukunden wieder los, denn dann suchen die Anleger einen besseren Zins für ihr Geld.

 

Tags: Tagesgeldkonto

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

Copyright  Kreditkarten-1a

 

1822direkt